Hypothekarmodelle

Die Finanzierung von Wohneigentum gehört zu unserem Kerngeschäft. Bei uns finden Sie moderne, massgeschneiderte Hypothekarmodelle, welche sich in der Gestaltung des Zinssatzes und der Laufzeit unterscheiden. Für eine unverbindliche Anfrage wenden Sie sich bitte an unsere Kreditberater.

Festhypothek

Mit der Festhypothek haben sie klare Verhältnisse: Betrag, Zinssatz und Laufzeit werden im Voraus definiert. Auch bei steigendem Zinsniveau am Markt kommt es bei der Festhypothek zu keiner Änderung. Dank dem fixierten Zinssatz können Sie Ihre Kosten optimal planen. Eine indirekte Amortisation der Festhypothek ist möglich.

Flexhypothek (LIBOR-Basis)

Mit der Flexhypothek profitieren Sie vom Markt: sinkt der Zinssatz am Markt (LIBOR Zinssatz), profitieren Sie durch die quartalsweise Zinsanpassung von Zinssenkungen. Bei steigenden Zinsen ist der Wechsel in ein anderes Hypothekarmodell jeweils auf das nächste Quartalsende möglich. Die Laufzeit der Flexhypothek kann zwischen 2 und 5 Jahre frei gewählt werden. Eine indirekte Amortisation der Flexhypothek ist möglich.

Zinssätze für Fest- und Flexhypotheken erhalten Sie auf Anfrage bei unseren Kreditberatern.

Variable Hypothek

Die variable Hypothek ist das flexible Hypothekarmodell. Sie hat keine feste Laufzeit und der Zinssatz passt sich den Verhältnissen auf dem Geld- und Kapitalmarkt an. Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, in ein anderes Hypothekarprodukt zu wechseln.

Eine variable Hypothek gibt es aktuell ab 2.875%.

Baukredit

Ein Bauvorhaben (Neubau oder grösserer Umbau) kann mit einem Baukredit finanziert werden. Die Beanspruchung dieses Kredites steigt mit dem Baufortschritt an, wobei grundsätzlich zuerst die eigenen finanziellen Mittel eingesetzt werden. Nach Fertigstellung wird der Baukredit in eine Hypothek umgewandelt.

Der Zinssatz für Baukredite liegt aktuell bei 1.50% netto während der Bauphase.